Nutzungsbedingungen

Durch die Nutzung von MySoli schließt sich jegliche Haftung für Schäden aus, die direkt oder indirekt aus der Benutzung von MySoli entstehen. MySoli beteiligt sich nicht am Spendenprozess, sondern verweist lediglich auf die Website der unterstützenswerten Organisationen.

Durch die Nutzung unserer Plattform stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen

Rechtliche Voraussetzungen

MySoli dient lediglich als Koordinationsstelle. Die rechtliche Beziehung besteht ausschließlich zwischen Hilfsempfänger und Helfer. MySoli kann nicht dafür garantieren, dass individuelle Absprachen zwischen Hilfsempfänger und Helfer eingehalten werden oder dass die Hilfe zur Zufriedenheit aller erledigt wird. Schwierigkeiten dieser Art sind direkt zwischen Hilfsempfänger und Helfer zu klären. MySoli kann hier lediglich unterstützend arbeiten. Bei allen Tätigkeiten im Rahmen von MySoli muss es sich um geringfügige Hilfeleistungen handeln, welche gelegentlich aus Gefälligkeit erbracht werden (vgl. §1 (2) JArbSchG).

Unfall- und Haftpflichtversicherung

Wir empfehlen jedem Helfer, dafür zu sorgen, dass eine private Haftpflicht- und Unfallversicherung vorhanden ist, da ansonsten auch für evtl. versicherungsrelevante Schäden keine Versicherung besteht. Ein Versicherungsschutz über Mysoli besteht nicht. Sicherheit Sollte es beim Helfen zu kriminellen Handlungen kommen, wie z.B. Diebstahl, so muss sich der Betroffene selbst direkt an die zuständige Stelle (z.B. Polizei) wenden. MySoli ist lediglich Kontaktstelle und übernimmt keinerlei Haftung.